Schagerl / Faggioli -‚par excellence‘

Ein Bergrennsportfestival der Sonderklasse wurde den zahlreichen Fans im slowenischen Ilirska Bistrica geboten. Beim vorletzten Lauf zur diesjährigen Berg Europameisterschaft stellte sich ein hochkarätiges Fahrerfeld der knapp über 5km langen Strecke. Dabei hatte man mit dem Wetter das große Glück, dass es sowohl im Training als auch im Rennen bei nur vereinzelten Regentropfen blieb. Sonst […]

Mehr lesen
Bergrallye – Kitzeck 2021 !

Das erste Bergrennsportevent In Österreich nach der Corona-Pause ging in der Südsteiermark in St. Andrä – Kitzeck über die Bühne. Auf der anspruchsvollen, knapp über 2km langen Strecke wurde dabei den zahlreich erschienen Zusehern ein Motorsportspektakel der Sonderklasse geboten. Auch mit dem Wetter hatte das Veranstalterteam vom MSK Feistritztal das Glück auf ihrer Seite, blieb […]

Mehr lesen
Klein aber fein ! (Lucine-2021)

In Slowenien ging die Rennsaison 2021 mit dem Lauf in Lucine weiter. Auf der anspruchsvollen Strecke wurde in diesem Jahr an nur einem Tag sowohl das Training als auch das Rennen ausgetragen. Mit dem Wetter hatte man ebenfalls Glück, blieb es doch am gesamten Tag trocken. Mit von der Partie waren auch 5 Fahrer aus […]

Mehr lesen
Maverick Hillclimb-Namest nad Oslavou

Spannender Bergrennsport beim tschechischen Maverick Hillclimb Lauf in Namest nad Oslavou Jiri Spalek sichert sich gleich an beiden Renntagen den Gesamtsieg Ein toporganisiertes Rennen lieferte der Autosport Klub Namest Nad Oslavou zusammen mit dem Team vom Maverick Hillclimb Czech ab. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag konnte man das Starterfeld im Zeitplan auf die […]

Mehr lesen
Bergrennsport der Extraklasse !

Christian Merli feiert mit neuem Streckenrekord einen knappen Gesamtsieg Der dritte Lauf zur Berg Europameisterschaft ging im tschechischen Sternberk über die Bühne. Der Klassiker bot dabei ein Bergrennsportspektakel der Extraklasse mit einem äußerst spannenden Kampf um den Gesamtsieg. Auch organisatorisch lieferte der Veranstalter AMK Ecce Homo ein hervorragendes Rennen ab. Dadurch das auch Zuseher zum […]

Mehr lesen
Pezinok-Baba (SK) 2020

Beim Auftakt zur slowakischen Bergmeisterschaft sowie den Läufen 3 und 4 der polnischen Meisterschaft herrschten an beiden Tagen recht unterschiedliche Bedingungen. War es am Samstag noch sonnig mit fast noch sommerlichen Temperaturen, sorgte eine Kaltfront in der Nacht zum Sonntag für Abkühlung und Regen. Dieser begleitete uns bis zum 1. Rennlauf, ehe dieser endgültig abklang […]

Mehr lesen
Bergrennen – Namest nad Oslavou (CZ)

Spannende Entscheidungen bot das diesjährige Bergrennen im tschechischen Namest nad Oslavou. Dabei forderte die relativ kurze, aber doch sehr anspruchsvolle Strecke den Piloten alles ab. Zudem galt es an beiden Renntagen unterschiedliche Bedingungen zu meistern, wobei sich der Samstag von der regnerischen Seite präsentierte. Am Sonntag blieb es dann trocken, jedoch sorgte ein kurzer Regenschauer […]

Mehr lesen
Grossartiges Finale !

Ein würdiges Saisonfinale bildete einmal mehr der Bergklassiker Cividale in Italien für die österr. Bergstaatsmeisterschaft. Auf der anspruchsvollen Strecke waren noch alle Entscheidungen offen, was zu einem äußerst spannenden Renntag beitrug. Dabei konnte bei zwar kühlen Temperaturen, jedoch bei trockenen Bedingungen Bestleistungen erzielt werden. Die Zuseher kamen jedenfalls auf ihre Kosten und brauchten ihren Besuch […]

Mehr lesen
Dunkle Wolken,trotz Traumwetter !!

Nachdem Regenrennen im Vorjahr durfte sich das Veranstalterteam vom MSC Rottenegg über diesmal ideales Bergrennwetter freuen. Zwar kühlte es am Sonntagnachmittag spürbar ab, jedoch ließen sich zahlreiche Zuseher diesen großartigen Motorsportevent nicht entgehen. Und diese sorgten entlang der knapp über 3km langen Highspeedstrecke für eine großartige Stimmung. Auch organisatorisch lieferte man ein exzellentes Rennen in […]

Mehr lesen
E.B.M. Titel für Merli & Faggioli !

Ein spannendes Rennwochenende ging im slowenischen Ilirska Bistrica über die Bühne. Im Kampf um den Gesamtsieg gab es einen packenden Dreikampf, wobei alle Piloten die alte Rekordmarke aus dem Jahr 2017 unterboten. Damit bekamen die zahlreichen Zuseher entlang der 5km langen Strecke ein grandioses Bergrennsportspektakel auf sehr hohem Niveau geboten. Auch von der organisatorischen Seite […]

Mehr lesen